Samstag, 13. September 2014

Rezension Shatter Me 02: Rette mich vor dir von Tahereh Mafi






  • Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (30. September 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • Reihe: Ja  |  Band 2 von 3
  • Originaltitel: Unravel Me

  • Kurzbeschreibung: Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem geheimen Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als Außgestoßene, als Monster. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat ...



    Meine Meinung:

    Achtung Spoilergefahr !
    Die Autorin mit dem fesselndsten, atemberaubendsten und wundervollsten Schreibstil, den ich je gelesen habe. Ich weiß selber nicht, wieso ich mir den 2. Band nicht direkt beim Erscheinen geholt und wieder ewig gewartet hatte, bis ich es endlich gelesen hab. Band 1 war bei mir eingeschlagen wie eine Bombe - aber erst Wochen oder Monate nachdem ich das Buch beendet hatte. Die Gefühle, die toll umschriebenen Sätze und eine so verletzliche Protagonistin hatten sich ganz langsam aber sicher in mein Herz geschlichen, sodass ich bis heute oft an das Buch denke.

    Nun aber zum 2. Band. Es war mal wieder ein Genuss !
    Frau Mafi fesselte mich schon wieder ab dem ersten Satz ans Buch. Sie bleibt ihrer metaphorisch-gewaltigen Sprache treu und schafft es selbst die langweiligsten Szenen spannend auszumalen. Wobei es hier eigentlich keine langweiligen Passagen gibt. Man ist sofort drin in der zerstörten, kaputten Welt von Juilette, ihrem Adam und Warner.

    Und diesmal spielen Gefühle eine ganz große Rolle und das Buch platzt fast davon, denn sie möchte so gerne mit Adam zusammen sein, kann es aber nicht, da ihre Kräfte ihn schwächen. Es ist ein ziemliches Hin und Her zwischen den beiden ohne nervig zu wirken! Man spürt so sehr, wie sie sich lieben und wollen und diese extreme Anziehung zwischen den beiden, dass mir das Herz blutete.

    Juilette will nun auch endlich lernen mit ihren Kräften umzugehen und sie willentlich zu steuern, aber das ist gar nicht so einfach. Ich habe mit ihr mitgefühlt, gelitten, gehofft, getrauert und wahrscheinlich jedes Gefühl einmal selbst durchlebt. Aber sie reift! Sie wird seelisch langsam, aber in kleinen Schritten, stärker, versucht sich einzubringen und zu helfen.

    Die Handlung geht in diesem Gefühlschaos allerdings nicht unter, wobei man vielleicht anmerken könnte, dass der Anfang mit vielerlei Gesprächen und Diskussionen gefüllt war. Aber das empfand ich nicht als zäh, da die gesamte Situation für Juilette neu war und sie keine Ahnung von irgendwas hatte. Außerdem wurde ihr ziemlich viel verschwiegen. Kenji ist in diesem Band so ein kleiner Hoffnungsschimmer und Stimmungsmacher, der Momente durch seine spritzige und humorvolle Art aufpeppte und seinen Senf dazu gab. Hat mir richtig gut gefallen.

    Fazit                                                                                                                                                                     

    Mit "Rette mich vor dir" ist Tahereh Mafi ein weiterer Volltreffer direkt in mein Herz gelungen. Schon ab dem ersten Satz war ich in der tragischen Welt von Juilette. Die bildlichen und großartig beschriebenen Szenen haben jede Situation mit sämtlichen Gefühlen spüren lassen. Toller Folgeband! 5/5 Punkte.





    Die Reihe:
    2.5: Vernichte mich
    03: Ich brenne für dich (29.09.)



    Kommentare:

    1. HuHu liebe Liss :)

      WOW....deine Rezi hat mich total begeistert und überzeugt, das Leseempfinden hast du sooo toll in Worte gefasst-zum Glück hab ich das Buch schon verschlungen, ansonsten wäre ich jetzt direkt losgeflitzt *lach* :)

      Alles Liebe ❤
      Leslie von http://lefabook.blogspot.de/

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey liebe Leslie,
        das hast du sehr sehr lieb gesagt. ♥ Das hat mich schon ein bisschen berührt. ;D
        Hehe, schön, wenn dir es auch so toll gefallen hat. Bald kommt der 3. Band ja raus. Freust du dich auch schon so doll? *__*

        Liebe Grüße,
        Liss ♥

        Löschen
    2. Huhu Liss,

      ich habe diese Reihe gelieeeebt. <3 Diesen Schreibstil ganz besonders!! *-* Deine Rezension ist wirklich klasse und eigentlich kann ich dem eigentlich nichts mehr hinzufügen. Was du am Ende mit den ganzen Covern gemacht hast, finde ich nochmal besonders klasse. Wie so das Tüpfelchen auf dem i. =))

      Ganz liebe Grüße
      Leni <3

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey Leni. :)
        Ich auch. Und wie. Der Schreibstil ist einzigartig und sooo schön. :)
        Hehe danke, bei Reihen macht sich das gut. ;)

        Viele Grüße!

        Löschen