Sonntag, 25. September 2016

Rezension Zwischen dir und mir die Sterne von Darcy Woods

Gebundene Ausgabe: 384 Seiten 
Verlag: Fischer Sauerländer (25. August 2016) 
Sprache: Deutsch 
Reihe: Nein 
Empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren 

Kurzbeschreibung: Wil hat genau 22 Tage, um den Richtigen zu finden. 22 Tage, in denen die Sterne für sie günstig stehen, bevor ihr Liebesglück sich für die nächsten zehn Jahre zu verabschieden droht. Der Countdown läuft: Hals über Kopf und sehr beherzt stürzt Wil sich in das Abenteuer ihres Lebens. Doch dann stehen plötzlich gleich zwei Richtige vor ihr: Seth legt ihr sein Herz zu Füßen. Grant bringt ihres zum Leuchten. Seth ist der Richtige, sagen die Sterne. Grant fühlt sich aber richtiger an, sagt Wils Herz. Und jetzt …?

                             Quelle: Fischer  |  Facebook-Seite des Verlags

Montag, 19. September 2016

Rezension Hope & Despair 02: Hoffnungsnacht von Carina Mueller

Taschenbuch: 262 Seiten 
Verlag: Impress (1. September 2016) 
Sprache: Deutsch 
Reihe: Ja  | Band 2 von 3
Empfohlenes Alter: 14 - 19 Jahre 

Kurzbeschreibung: Sie standen einst für die besten Gefühle im Menschen: die sechs Probas, die der Erde geschenkt wurden, um das Gute zu unterstützen. Doch nach ihrer Entführung erkennt Hope ihre bislang so bildhübschen und sanftmütigen Schwestern kaum noch wieder. Modesty strotzt vor Überheblichkeit, Love sprüht vor Aggression und die anderen sind nur noch ein Schatten ihrer selbst. Dafür lernt Hope am sonst so düsteren Despair Seiten kennen, die sie niemals für möglich gehalten hätte, und entwickelt immer tiefere Gefühle für ihn. Aber als einige ihrer Schwestern plötzlich verschwinden und die Leiche eines blonden Mädchens aufgefunden wird, bei der es sich eigentlich nur um eine Proba handeln kann, nimmt alles eine unerwartete Wendung… 



Donnerstag, 15. September 2016

Rezension Secret Woods 01. Das Reh der Baronesse von Jennifer Alice Jager

Format: Kindle Edition 
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 260 Seiten 
Verlag: Impress (4. August 2016) 
Reihe: Ja  | Teil 1 von 3
Sprache: Deutsch 

Kurzbeschreibung: Anstatt den Zwängen des Königshofs zu unterliegen, trainiert Nala lieber das Bogenschießen und gerät in Raufereien mit ihrem Bruder Dale. Aber als ihr Vater, der Baron von Dornwell, eine neue Frau auf das Anwesen bringt, sieht sie ihr Glück schwinden. Die Komtesse ist hochnäsig und böswillig, dennoch ist Nalas Vater ihr vollkommen verfallen. Als Nala schließlich das dunkle Geheimnis der Komtesse aufdeckt, ist es bereits zu spät. Sie setzt alles daran, ihre Familie vor der bösen Stiefmutter zu retten. Doch schon bald steht nicht nur das Leben ihres Bruders auf dem Spiel. Auch ihr eigenes Herz ist in Gefahr – und das des fremden Jägers mit dem verschmitzten Lächeln und den blaugrauen Augen…



Montag, 12. September 2016

Rezension Wär mein Leben ein Film, würd ich eine andere Rolle verlangen von Cornelia Franke

Taschenbuch: 320 Seiten 
Verlag: cbt (11. Juli 2016) 
Sprache: Deutsch 
Reihe: Nein 
Empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren

Kurzbeschreibung: Jess' große Leidenschaft sind Filme und seit dem Tod ihrer Mutter ist das Kino ihr zweites Zuhause. So scheint es ein Leichtes, für ein Schulprojekt einen Blog über ihr Lieblingsthema ins Leben zu rufen. Doch das ist einfacher gesagt als getan. Und dann ist da auch noch Marvin, der plötzlich mehr von ihr will, als nur der hilfsbereite Freund zu sein. Langsam merkt Jess, dass sich das Leben durchaus nicht immer wie im Film abspielt ...

 

Freitag, 9. September 2016

Rezension Zurück ins Leben geliebt von Colleen Hoover

Taschenbuch: 368 Seiten
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (22. Juli 2016)
Sprache: Deutsch
Reihe: Nein
Empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
Originaltitel: Ugly Love

Kurzbeschreibung: Als Tate zum Studium nach San Francisco zieht, stolpert sie dort gleich am ersten Abend über Miles Archer: Miles, der Freund ihres Bruders, der niemals lächelt, meistens schweigt und offensichtlich eine schwere Bürde mit sich herumträgt. Miles, der so attraktiv ist, dass Tate bei seinem Anblick Herzflattern und weiche Knie bekommt. Miles, der, wie er selbst zugibt, seit sechs Jahren keine Frau mehr geküsst hat. Miles, von dem Tate sich besser fernhalten sollte, wenn ihr ihr Gefühlsleben lieb ist …

           Quelle: dtv  |  Facebook-Seite des Verlags